News

BMX School 2022 - Anmeldung ab sofort möglich!

01.03.2020

In der BMX School lernen Kids die Grundzüge des Race BMX. Bremsen, Balancieren, Pushen, vom steilen Starthügel runterfahren - bist...

Neues Corona-Schutzkonzept - bitte beachten! DANKE

07.01.2022

Schutzkonzept Covid-19

Gastfamilie gesucht

23.01.2021

Wir suchen in Zusammenarbeit mit Youth For Understanding (www.yfu.ch) eine Gastfamilie für Miyanda Maseti, eine südafrikanische Studentin und BMX Talent...

Ausweise 2021

25.10.2020

Die neuen Mitgliederausweise 2021 in QR Code wurden versendet. Bitte meldet Euch beim Aktuar, wenn Ihr einen haben solltet, aber...

Logo SRF

David Graf hautnah

21.07.2020

In der SRF Sommer-Serie "hautnah" werden David Graf und vier weitere Sportler durch ihren Sportler-Alltag begleitet - mit der Kamera...

Girls-Kategorien beim BMX DSM

20.05.2019

Beim ersten DSM Rennen der Saison wurden die Girls separat gewertet und konnten ihren Pokal bei der Siegerehrung in Empfang...

BMX Girls-Training in Volketswil

05.05.2019

Bist du ein angefressenes BMX-Girl und möchtest du von Redbull Pumptrack Weltmeisterin und Schweizer Elte-Fahrerin Christa von Niederhäusern Tips und...

BMX - ein Sport auch für Mädchen

07.03.2019

Race BMX ist keinesfall nur ein Sport für Jungs - dies beweist Irina Näf eindrucksvoll. Unser POWERBIKE Winterthur BMX Girl...

Neues BMX DSM Reglement

27.02.2019

In der Saison 2019 gibt es einige Änderungen im BMX DSM Reglement. Wichtigste Änderung: es gibt kein Streichresultat mehr bei...

» alle News
 
 
 

Prävention

Präventionsarbeit im Verein ist wichtig

Auch wir sind Mitglied bei VERSA und befassen uns mit dem für unseren Verein wichtigen Thema. Unsere Trainerinnen und Trainer haben die Grundsatzerklärung unterzeichnet und halten sich an die von VERSA vorgegebenen Richtlinien im Umgang mit Kindern. Der 2001 gegründete Verein VERSA sieht sich zunehmend in einer überregionalen Rolle.

Spreche im Bedarfsfall unsere VERSA Beauftragte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an oder jedes Vorstandsmitglied.

Dazu ein Interview mit VERSA-Präsident, Hermann Schumacher:

Braucht es im Sport eine
Organisation wie VERSA?

Ja unbedingt! Es ist leider eine traurige Tatsache, dass sexuelle Übergriffe in der Schweiz täglich mehrfach passieren. Der allergrösste Teil der Übergriffe geschieht im familiären Umfeld. Aber leider wird auch der Sport nicht verschont. Es braucht deshalb auf Stufe Verein Richtlinien im Umgang mit Kindern, an denen man sich orientieren kann. Zudem ist es ganz wichtig, dass Trainer vor ungerechtfertigten Verdachten geschützt werden. In den Vereinen fehlt oft die Erfahrung im Umgang mit dieser Thematik. Rückfragen der Vereine zeigen immer wieder, dass der Bedarf nach niederschwelliger Beratung mit Sportkompetenz hoch ist. Falls Unsicherheiten bestehen oder «komische Gefühle» aufkommen, kann der Verein jederzeit mit VERSA Kontakt aufnehmen. Dies gilt selbstverständlich für alle Personen im Umfeld des Vereins: Vorstand, andere Trainer und insbesondere Eltern.

Hermann Schumacher, wie ist der
Schutz von Kindern und Jugend-
lichen und die dazu notwendige
Präventionsarbeit im Sportverein
sichergestellt?

Die Präventionsarbeit ist mit den von VERSA definierten Massnahmen, die in den Vereinen umgesetzt werden, extrem wichtig. Absolute Sicherheit gibt es aber leider nicht. Entscheidend ist, dass ein Verein das Thema grundsätzlich ernst nimmt. Mit ernst nehmen meine ich; hinschauen, Signale aufnehmen und sich im Zweifelsfalle mit VERSA, Fachstellen oder der Polizei in Verbindung setzen. Die Prävention darf und soll aber ein Randthema bleiben.

Wäre eine aktive Förderung der Präventionsarbeit
im Verein nicht Pflicht und Aufgabe für einen
grossen nationalen Sportverband
– wie beispielsweise Swiss Olympic?

VERSA ist auf eine Initiative des Zürcher Stadtverbandes für Sport (ZSS) entstanden. Der ZSS sah sich in der Pflicht, seine Mitgliedervereine zu motivieren, eine minimale Präventionsarbeit zu leisten. Es gab aber keine für die Adaption im Sport geeigneten Vorgaben und Instrumentarien. Auch nicht bei den grossen Dachverbänden. Deshalb hat der ZSS für die Sportvereine die Organisation VERSA ins Leben gerufen. Ein Engagement von Swiss Olympic als nationale Fachstelle im Bereich Sport wäre von uns sehr begrüsst worden. Dies vor allem nachdem sich die ebenfalls in der Prävention tätige Organisation mira aus diesem Bereich zurückgezogen hat. Wir haben deshalb auch mit Swiss Olympic das Gespräch gesucht.

Wie hat Swiss Olympic auf
die VERSA-Anfrage reagiert?

Swiss Olympic schätzt den Bedarf etwas anders ein. Wir bedauern das natürlich sehr, denn der Jugendsport hat in der Schweiz eine so grosse Bedeutung, dass er eine eigene, spezialisierte Fachstelle verdienen würde. Und es gäbe in der Prävention noch viele offene Handlungsfelder. Aber VERSA ist ehrenamtlich und muss praktisch ohne personelle und finanzielle Ressourcen auskommen. Eine Ausweitung der Prävent-ionsarbeit und der Verstärkung der Unterstützung der Vereine übersteigt leider die Möglichkeiten von VERSA. Vielmehr könnte allein die Bewältigung der steigenden Nachfrage – heute sind rund 400 Vereine Mitglied bei VERSA – mittelfristig zu einem ernsthaftenProblem werden.

 

Logo Versa

 

News

BMX School 2022 - Anmeldung ab sofort möglich!

01.03.2020

In der BMX School lernen Kids die Grundzüge des Race BMX. Bremsen, Balancieren, Pushen, vom steilen Starthügel runterfahren - bist...

Neues Corona-Schutzkonzept - bitte beachten! DANKE

07.01.2022

Schutzkonzept Covid-19

Gastfamilie gesucht

23.01.2021

Wir suchen in Zusammenarbeit mit Youth For Understanding (www.yfu.ch) eine Gastfamilie für Miyanda Maseti, eine südafrikanische Studentin und BMX Talent...

Ausweise 2021

25.10.2020

Die neuen Mitgliederausweise 2021 in QR Code wurden versendet. Bitte meldet Euch beim Aktuar, wenn Ihr einen haben solltet, aber...

Logo SRF

David Graf hautnah

21.07.2020

In der SRF Sommer-Serie "hautnah" werden David Graf und vier weitere Sportler durch ihren Sportler-Alltag begleitet - mit der Kamera...

Girls-Kategorien beim BMX DSM

20.05.2019

Beim ersten DSM Rennen der Saison wurden die Girls separat gewertet und konnten ihren Pokal bei der Siegerehrung in Empfang...

BMX Girls-Training in Volketswil

05.05.2019

Bist du ein angefressenes BMX-Girl und möchtest du von Redbull Pumptrack Weltmeisterin und Schweizer Elte-Fahrerin Christa von Niederhäusern Tips und...

BMX - ein Sport auch für Mädchen

07.03.2019

Race BMX ist keinesfall nur ein Sport für Jungs - dies beweist Irina Näf eindrucksvoll. Unser POWERBIKE Winterthur BMX Girl...

Neues BMX DSM Reglement

27.02.2019

In der Saison 2019 gibt es einige Änderungen im BMX DSM Reglement. Wichtigste Änderung: es gibt kein Streichresultat mehr bei...

» alle News
 
 
 

Facebook Ticker

Medienpartner